Tobias Schaller wurde 1991 als erster von drei Brüdern  in der Nähe von Basel in der Schweiz geboren.

Tobias besuchte 12 Jahre die Rudolf Steiner Schule Birseck in Aesch und hat 2011 am Gymnasium Münchenstein BL erfolgreich seine Matura (Abitur) abgeschlossen. Er hatte dreizehn Jahre Geigenunterricht, wirkte in unterschiedlichen Orchesterprojekten mit und spielte in Jugend- und Laientheatern. Die meiste seiner freien Zeit verbrachte er aber im Jugendzikrus Robiano. Dort war er sieben Jahre Artist, erlernte das Jonglieren, übte Kunststücke in Boden- und Luftakrobatik und ging mit dem Zirkus auf Tournée. Nach zweijährigem Sommerengagement in der Compagnie Zirkusspektakel FahrAwaY, folgte Tobias seinem Traum, das künstlerische Schaffen auf der Bühne als seinen Beruf zu erlernen.

Um nach jahrelanger zirzensischer Arbeit den körperlichen und theatralischen Ausdruck weiterzuentwickeln, strebte Tobias ein Studium des Physical Theatre an der Scuola Teatro Dimitri an. Nach erfolgreicher Aufnahme und einjähriger Ausbildung in Verscio TI zog ihn seine Begeisterung für das Theater weiter nach Hamburg an die Schule für Schauspiel Hamburg. Dort genoss er eine umfangreiche Ausbildung in Szenischer Arbeit, Sprechen, Gesang, Tanzen und Kamera-Acting. Im September 2016 schließt er die Ausbildung mit der Bühnen- und Filmreife ab.

Noch während der Ausbildung wirkt Tobias in unterschiedlichen Theaterprojekten sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz mit. Unter anderem in einem Freilichtstück auf dem Fahrrad oder bei Performance Projekten im Mojo Club Hamburg.

Vita Mappe