NEWS
05.04.2018 – Hamlet von William Shakespeare

Es geht nur noch eine Woche bis zur Premiere. Wir entwickeln ein düsteres Stück ohne Requisiten und Bühnenbild, nur Licht und Kostüme. Auf leerer Bühne spielt ein Ensemble aus drei Generationen – Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Schauspieler und eine Puppenspielerin. 

Fotos © Cornelius Hunziker

Tickets und weitere Informationen gibt es hier.

28.03.2018 – Teaser Hamlet

Endlich ist er da! Der Teaser zu Hamlet. Schaut rein und erfreut euch an der stillen Bildgewalt.

Wir sind Mitten in den Endproben und tauchen ab in die Welt von Rache, Intrigen, Mord und schöpferischer Leere – und Fülle.

01.03.2018 – Der Schrecken der Ozeane

Und nun ist es wieder soweit – ab heute Abend steche ich wieder mit meinen Kollegen vom Altonaer Theater in See. Der Schrecken der Ozeane ist zurück auf der Bühne. Kommt vorbei und genießt ruchlose Piraten, bezaubernde Prinzessinnen und singende Krokodile. Ein musikalisches Spektakel für die ganze Familie.

Foto © G2 Baraniak

Hier geht es zur Ticketbestellung für die Vorstellungen bis zum 11. März.

11.02.2018 – Albers Ahoi! Varieté

Das war herrlich!!! Albers Ahoi! Varieté im Haus an der Elbchaussee. Eine Sause sondergleichen vor ausverkauftem Haus. Schunkelndes Publikum, musikalische Matrosen und maritime Artisten.

Foto © David Menzel

Es war wieder eine unvergessliche Show. Und schon freue ich mich auf das nächste Mal: am 20. Juni im Schanzenzelt in Hamburg

Hier könnte ihr euch dafür schon Tickets im Vorverkauf sichern.

09.02.2018 – Premiere “Gelato”

Am 9.2. hat dieser wunderbarer Kurzfilm von Daniela Opp im Lichtmess Kino in Hamburg Premiere gefeiert. Ich durfte den jungen italienischen Eisverkäufer Lino sprechen. Es war mir eine Freude bei diesem für mehrere Filmfestivals nominierten Animationsfilm dabei zu sein.

Hier der Trailer dazu. Den Film gibt es dann öffentlich zu sehen, wenn alle Festivals durch sind.

›Gelato – Die sieben Sommer der Eisliebe‹, Trailer, 2D Animation,12 Minuten, 2017, gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

09.02.2018 – Albers Ahoi! Varieté

Es ist wieder soweit – morgen spielen wir das Albers Ahoi! Varieté in Nienstedten. Es wird ein wilder, freudiger, maritimer Abend mit den fünf Matrosen von Albers Ahoi und acht Artisten*innen, zu denen auch ich gehöre. 

Ich freu mich riesig!

Foto © Jonas Walzberg

 

Heimathafen Nienstedten: Besatzung & Passagiere Teil I:

Gestatten, das ist Scholle, unser Smutje an Bord der Weißen Möwe. Landratten sagen dazu immer „Schiffskoch“. Kalkutta, Shanghai, St. Peter-Ording – Scholle hat die ganze Welt gesehen und unterwegs in den fernsten Ländern immer die figgelienschesten Rezepte aufgegabelt. Wenn ihm mal langweilig ist, hat unser Koch und Konditor so richtig einen anner Waffel: Dann jongliert er mit allen Zutaten, die nicht bei Drei im Topf sind – so hat auch unser Bier immer die richtige Drehzahl!

07.02.2018 – Proben Hamlet

Im April werde ich Hamlet in Dornach in der Schweiz im neuestheater.ch spielen, in einer Koproduktion von Junges Theater M und neuestheater.ch. Ein Projekt mit Spieler*innen aus drei Generationen. Es ist eine Produktion am entstehen, das Flammendes Theater, Stürmisches Theater und Eindringliches Theater verspricht. Wir möchten die Existentialität, die Aktualität und die Leidenschaft des Stoffes herausarbeiten, aber auch die Feinheit, die Zerbrechlichkeit und die Fragen. Intensives Spiel, Sprech- und Gesangschöre sowie ausdrucksstarke Bewegung sollen bei der Inszenierung im Zentrum stehen.

Premiere ist am 12. Apri.

Das Foto ist beim Dreh unseres Teasers entstanden, den wir während den momentanen Proben gedreht haben. Das Resultat folgt bald. 

Foto © Cornelius Hunziker

18.01.2018 – Bald ist es wieder soweit

Es geht nicht mehr lange, und dann wird das Albers Ahoi Varieté wieder gezeigt – im großen Theatersaal an der Elbchaussee. Schon einmal ein paar Impressionen von meinem gestrigen Training.

16.01.2018 – Die Kunst des Verschleierns

Hier ein Paar Eindrücke vom Set des Kurzfilms “Die Kunst des Verschleierns” unter der Regie von Alexander Lobinski. Ein Ehepaar wird von einem Fremden beobachtet. Dabei entdeckt der Stalker, dass der Mann tatsächlich etwas zu verbergen hat und konfrontiert ihn schließlich mit seinem dunklen Geheimnis. Ich werde in der Rolle des Stalkers zu sehen sein. Ich bin gespannt.

15.01.2018 – Ronja Räubertochter ist abgespielt

Nach zwei erfolgreichen Spielzeiten im Harburger Theater und Altonaer Theater ist Ronja Räubertochter nun abgespielt. Heute war die aller letzte Vorstellung von mehr als 7o. Es war die größte Freude, während dem Applaus den lachenden Kindern in die staunenden Gesichter zu sehen. Birk, du wirst mir fehlen!

08.01.2018 – Shooting

Das wichtigste in unserem Beruf ist, sein Material immer auf den neusten Stad zu haben. Gerade hab ich wieder neue Videos gemacht und bin dem Resultat ganz zufrieden. Hier eine kleine Kostprobe aus dem Making-Off.

04.01.2017 – Cirque du Noho

Am 15. Dezember war ich wieder mal im Noho Club bei Cirque du Noho zu sehen. Party mit Zirkus Feeling, inklusive Popkorn und Zuckerwatter. Ein jeweils sehr empfehlenswerte Clubnacht auf der Reeperbahn.

Fotos © Noho Club

04.12.2017 – Ronja Räubertochter

 

 

Es ist wieder so weit, seit dem 29. November bin ich wieder als Birk in Astrid Lindgrens Ronja Räubertochter zu sehen. Dieses Mal im Altonaer Theater und zwar noch bis zum 15. Januar 2018.

Kommt vorbei, mit oder ohne Kinder und genießt eine der schönsten Kindergeschichten, die je geschrieben wurde. Ronja wird von meiner wunderbaren ehemaligen Mitstudentin Vanessa Boritzka gespielt. Wir freuen uns, euch im Mattiswald begrüßen zu dürfen.

Alle Spieltermine im Überblick gibt es hier: Altonaer Theater

01.12.2017 – Trailer zum Albers Ahoi! Varieté

Hier nun endlich der Trailer zu unserer Varieté-Premiere vom 19.09.2017 auf Kampnagel Hamburg.

Vielen Dank an Jan Brockmann, Vincent Hofmann und David Menzel für die Kamera und an Jan Brockmann und Jannik Nowak für den Schnitt.

Das Varieté ist das nächste Mal im großen Theatersaal an der Elbchaussee zu sehen. Wir freuen uns, auch da hoffentlich ein richtig volles Haus zu haben.

Alle weiteren Infos gibt es unter www.albersahoi.de

29.09.2017 – Der Schrecken der Ozeane

Nach der Premiere bedeutet vor der Zweiten – nach knapp einer Woche Pause heißt es heute: Alle Mann an Deck für die zweite Vorstellung. Wir durften letzten Samstag eine gelungene Premiere im Harburger Theater feiern. Nach einer turbulenten letzten Probewoche konnten wir uns nicht mehr erträumen, eine so schöne, auf den Punk gebrachte, frische Premiere spielen zu können. Es war ein Erfolg!

Fotos © G2 BaraniakG2 Baraniak

27.09.2017 – Fotos Gala-Show AlsterKult

Es war ein herrlicher, schöner, maritimer Varieté Abend bei der Gala-Show der AlsterKult Livemesse zusammen mit den Matrosenjungs von Albers Ahoi! und vielen weiteren Artisten*innen. Ich hatte großen Spaß und riesige Freude, nach langer Zeit wieder auf einer Zirkus Bühne aufzutreten.

Danke © Jonas Walzberg für die wunderschönen Fotos.

12.09.2017 – Trailer zur Gala Show

Der Trailer zur Gala Show am AlsterKult auf Kampnagel ist da!!!

Ahoi und kommt rum

06.09.2017 – Theaternacht 2017

Für Interessierte und diejenigen, die nicht mehr bis zur Premiere warten können, zeigen wir an der diesjährigen Theaternacht, Ausschnitte von “Der Schrecken der Ozeane”. Am Samstag, den 09.09. um 21:00 und 23:00 Uhr im Altonaer Theater gibt’s für jeweils eine knappe halbe Stunden einen ersten Vorgeschmack!

Theaternacht 2017 Altonaer Theater

05.09.2017 – AlsterKult 2017

Am 19.09. um 19:30 spiele ich bei einem ganz besonderen Anlass: Auf Kampnagel bei der Gala Show der AlsterKult Artistenmesse. Zur Musik der wunderbaren Jungs von Albers Ahoi gibt es eine Varieté Show, bei der ich eine maritime Jonglier Nummer zeigen werden. Ich freue mich riesig!

Kommt vorbei und besucht mich wieder einmal auf der Bühne des Zirkus anstelle des Theaters.

Tickets ab 10,00 EUR im VVK

04.09.2017 – Endprobenbeginn “Schrecken der Ozeane”

Foto © G2 Fotografie

Heute haben wir mit den Endproben für “Der Schrecken der Ozeane” begonnen. Vor uns stehen noch drei Wochen intensive Arbeit, bevor am 23. September um 16:00 Uhr die Premiere im Harburger Theater ist.

Wir spielen bis Ende Oktober im Harburger Theater und im März 2018 im Altonaer Theater. Ich würde mich freuen, Sie an einer der Vorstellungen im Publikum zu haben.

Weitere Infos und Tickets bekommen Sie hier.

30.06.2017 – Aufnahmen “Stimmlos 1”

Vom 7.-9. Juli nehme ich zusammen mit Meret Mundwiler und Gunnar Frietsch das Hörstück Stimmlos 1 von Simon Harder im Tonstudio Die Klangstube in Bremen auf. Regie: Simon Harder, Sprechcoach: Thomas Niese.

 

26.06.2017 – Probenbeginn “Der Schrecken der Ozeane”

nachdem wir die gesamte letzte Woche musikalische Proben hatten, beginnen heute die dreiwöchigen szenischen Vorproben für das Stück Der Schrecken der Ozeane unter der Leitung von Ludwig von Otting. Nach der Sommerpause und dreiwöchiger Endprobenzeit feiern wir am 23. September unserer Premiere im Harburger Theater http://www.harburger-theater.de/spielzeit-20172018/. Nach 10 Vorstellungen in Harburg, wird das Stück im März 2018 im Altonaer Theater zu sehen sein http://www.altonaer-theater.de/programm/schrecken-der-ozeane/.

Ich freue mich auf kreative, laute, energetische Proben mit meinen Kollegen.

05.06.2017 – Lunatic Festival

für das Lunatic Festival 2017 in Lüneburg habe ich zusammen mit Cecilia de la Jara, Johanna Sarah Schmidt, Larissa Keat, Rebecca Junghans und unter der Leitung von Marit Persiel das PartitanZ Kollektiv gegründet. Wir waren am 2. und 3. Juni mit unserer Performance PartitanZ auf dem Festivalgelände zu sehen. Immer wieder leuchteten unsrer farbige Kostüme unter den Menschen auf.

Ein Trailer unserer Arbeit ist hier zu sehen:

Idee und Schnitt: Marit Persiel / Kamera: Norian Schneider

weiter Infos u.a. zu weiteren Auftritten von uns, sind hier zu finden:

https://partitanz.tumblr.com/

31.01.2017 – Sprachaufnahmen Kurzfilm

Ein kurzer Tag im Tonstudio; Sprachaufnahmen für den Kurzfilm “A Silence Song of Love”.

12. + 16.01.2017 – Kurzfilmdreh

Heute und nächsten Montag stehe ich zusammen mit Luciana Cau für den Kurzfilm “A Silence Song of Love” vor der Kamera. Kalt und nass hatten wir es. Aber lustig und böse.

26.11.2016 – Premiere

Heute feiern wir unsere Premiere mit Ronja Räubertochter im Harbuger Theater!!! Kommt vorbei und besucht eine der 25 Aufführungen bis Weihnachten.

01.11.2016 – Intendantenvorsprechen

Als Folge für die bestandene Siegelprüfung werde ich nun im kommenden Monat fünf Intendantenvorsprechen in fünf unterschiedlichen deutschen Städten haben: Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Heute war das erste in der Komödie am Kurfürstendamm.

30.10.2016 – Siegelprüfung

Als einer von 10 Absolventen aus dem ganzen Bundesgebiet habe ich das Siegel des VdpS (Verband deutschsprachiger privater Schauspielschulen) erhalten. Bewertet wurde von einer fachkundigen, externen Jury, bestehend aus Schauspieler, Regisseuren und Caster.

17.10.2016 -Probenbeginn

Erstes Engagement nach dem Abschluss: Probenbeginn für Ronja Räubertochter am Harburger Theater. Ab dem 26.11. bin ich als Birk zu sehen.

Aufnahme bei der ZAV

Wenige Tage nach meinen Abschlussprüfungen habe ich auch das Vorsprechen bei der ZAV erfolgreich bestanden und bin nun bei der ZAV-Künstlervermittlung Hamburg im Bereich Bühne aufgenommen.

Hier der Link zu meinem Profil.

01.10.2016 – Abschluß

Herzlichen Dank an die Schule für Schauspiel Hamburg für diese drei wunderbaren Jahre. Ich bin gespannt und freue mich auf alles, was auf mich zukommen wird!!!